Drucken

"Entspannung nach dem Stress des Alltags, mehr Beweglichkeit und Stabilität, mehr körperliche und seelische Ausgeglichenheit erlangen." Was sich nach den Slogans einer Werbekampagne anhört, ist das Ziel einer traditionellen chinesischen Methode der physischen und mentalen Schulung: Tai Chi Chuan.

Am 12. Februar 1994 gründeten sieben Tai Chi Begeisterte den Tai Chi Verein Taunusstein e. V.  Der am 29. 09. 1994 in das Vereinsregister eingetrageneVerein ist Mitglied im Hessischen Turnerbund, im Landessportbund Hessen und im NetzwerkTajiquan und Qigong Deutschland.

Zweimal pro Woche treffen sich die Vereinsmitglieder zu gemeinsamen Übungsstunden in der Regenbogenschule, Adolfstraße 5, in Taunusstein Bleidenstadt. Erfahrene Lehrer, die sowohl eine traditionelle chinesische Ausbildung haben, aber auch nach europäischen Gesichtspunkten geschult sind, leiten das Training. Nach dem Aufwärmen, Atemtechniken sollen bei der Entspannung helfen, folgen Tai Chi Qigong Übungen um die Muskulatur, die Gelenke und besonders die Wirbelsäule auf sanfte Art zu trainieren. Erst im dritten Abschnitt des Trainings folgt das eigentliche Tai Chi Chuan.